Allergie? Das muss nicht sein!

Während der Frühling für die einen im Zeichen des Erwachsens steht, ist es für andere ein Graus. Die Augen mutieren zu einer Tränenfabrik und die Nase läuft und läuft und läuft. Genau, ich spreche von den Allergikern.

Das Geniessen der Frühlingstemperaturen auf dem Balkon. Ein Spaziergang durch die frisch gemähten Wiesen oder sich den Frühlingswind durch das Haar wehen zu lassen. Eine Albtraumvorstellung für Personen mit einer Allergiesymptomatik.

Doch das muss nicht sein! Du bist Allergiker? Dann nimm Dir 5 Minuten Zeit und erfahre in den nächsten Zeilen, wie auch Du Dich von Deiner Allergie befreien kannst und Dir Deine Lebensqualität zurückholst. Du bist nicht Allergiker? Dann schliesse jetzt sofort das Internet. Spass bei Seite 🙂 Lass Dich gerne inspirieren und lerne, warum es überhaupt so weit kommt, dass ein Mensch gesundheitliche Beeinträchtigungen entwickelt und wie man dieses in Leichtigkeit auflöst.

Viel Vergnügen!

Behauptung oder Fakt?

Eine Allergie in Deinem Leben zu dulden, ist eine unnötige Einschränkung Deiner Lebensqualität. Diesen Satz mit einer absoluten Überzeugung und Gewissheit auf der Tastatur meines Computers niederzuschreiben, erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit. Warum? Schau selber:

Johann und sein Heuschnupfen – einfach weg!
Hier geht’s zum Erfahrungsbericht von Johann

David und sein Heuschnupfen – einfach weg!
> Hier geht’s zum Erfahrungsbericht von David

«Allergie, eine unnötige Einschränkung Deiner Lebensqualität» Behauptung oder Fakt? Die Ergebnisse in der Praxis sprechen für sich.

Dieses Verständnis ist der Grundstein zur Auflösung Deiner Allergie

Eine Krankheit ist nichts, was Dich einfach so anspringt und mit Medikamenten wieder aus Deinem Leben verbannt werden muss. Medikamente können wohl die Symptome, also die verstopfte Nase und die tränenden Augen, eindämmen und die Gesamtsituation erträglicher machen, doch die wirkliche und nachhaltige Auflösung einer Krankheit bedarf eines Blickes über den Tellerrand hinaus.

So wie 1+1=2 ist, so ist auch die Allergie nach unserem Verständnis bloss ein Ergebnis. Aber Achtung! Wie dieses Ergebnis zustande kommt, ist bei jeder Person individuell. So wie 0.5 + 1.5 = 2 ist, so kann auch 1.75 + 0.25 = 2 sein. Und genau so war es auch bei David und Johann aus den Feedbackvideos. Obwohl beide an Heuschnupfen litten, waren die Umstände, die zu diesem Ergebnis geführt haben völlig unterschiedlich.

Merke: Jede Allergie ist ein Ergebnis. Was zu diesem Ergebnis führte, ist bei jeder Person individuell.

Die Allergie – ein Kompensationsmechanismus Deines Körpers

Dein Körper ist permanent damit beschäftigt Informationen von aussen zu verarbeiten. Eine Nachricht da, ein vorbeifahrendes Auto dort. Es gibt non stop Reize im Aussen, die es zu verarbeiten gilt. Sehr oft geschieht dies völlig unbemerkt, also unbewusst. Es gibt aber auch Momente wo Umstände so zusammentreffen, dass dies eine Reaktion hervorruft, die Du sofort wahrnimmst und die sich in Deinem System als Muster einprägt. Dies ist immer der Fall, wenn entweder Bedürfnisse nicht gesehen bzw. missachtet werden.

Beispiel: Du isst eine Erdbeere und in dem Moment schlägt ein Blitz ein.

Dein ganzer Körper reagiert mit einem kurzzeitigen Schock. Das Bedürfnis nach Sicherheit gerät für einen Augenblick ins Wanken. Dieser Blitzeinschlag hat eine Region in Deinem Hirn aktiviert, der für Dein Überleben zuständig ist. Dein Unterbewusstsein speichert nun folgende Informationen ab: Erdbeere = Lebensgefahr!

Die Hauptaufgabe Deines Unterbewusstseins besteht darin, Dir Dein Überleben zu sichern. Es wird also alles dafür tun, dass Du nie mehr eine Erdbeere isst. Wie? Es löst in Dir eine allergische Reaktion aus, wenn Du auf die Idee kommst nach einer saftigen, fruchtigen und reifen Erdbeere zu greifen. Fies oder? Eigentlich handelt es sich hierbei um ein riesen Missverständnis. War es doch gar nicht die Erdbeere, sondern der Blitz, der Dich hat aufschrecken lassen und ausserdem warst Du nie wirklich bedroht. Das sieht das Unterbewusstsein aber anders und genau darum geht es.

Merke: Dein Körper kompensiert über die Allergie Situationen, mit denen Dein System in der Verarbeitung überfordert war.

Das Unterbewusstsein schützt Dich nun davor, dies nochmal auf diese Art und Weise zu erleben, weil es Dir das Überleben sichern will. In der Art wie das Unterbewusstsein die Informationen abgespeichert hat, handelt es sich um ein Missverständnis oder aber die Situation ist im Hier und Jetzt unlängst nicht mehr relevant.

So geht es der Allergie an den Kragen

Die Lösung besteht darin, dem Unterbewusstsein klar zu machen, dass die Erdbeere nicht lebensgefährlich ist. Der Schlüssel dazu lautet «die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein».

Über die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein verfügen wir über die Möglichkeit, dieses Missverständnis zu klären. Wir lassen uns zur ursächlichen Situation, in der diese Fehlinterpretation stattgefunden hat, leiten und transformieren diese. Dabei machen wir uns den Umstand zu Nutze, dass das Unterbewusstsein nicht unterscheiden kann, ob etwas war, ist oder noch sein wird. Mit anderen Worten, das Unterbewusstsein kann nicht zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unterscheiden. Wir können also über die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein prägende Ereignisse aus der Vergangenheit nachträglich transformieren.

Über die Transformation lässt das Unterbewusstsein die Programmierung ‚Erdbeere = Lebensgefahr‘ los und damit löst sich auch die allergische Reaktion auf. Wichtig! Transformieren heisst nicht löschen. Die Erinnerung, in dem Fall an den Blitzschlag, bleibt bestehen. Das Ereignis hat aber nicht mehr länger Einfluss auf den genussvollen und symptombefreiten Verzehr von saftigen Erdbeeren.

Die Auflösung einer Allergie mit einer einzigen Coaching Session?

Die Auflösung einer Allergie ist definitiv keine Hexerei, sondern eine logische Konsequenz.

In den beiden Feedback Videos ist es uns tatsächlich gelungen, die Allergie innerhalb weniger Minuten aufzulösen.

Es ist mir an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass der Zeithorizont, in welchem sich die Freiheit von der Allergiesymptomatik zeigt, unterschiedlich ist. Das hängt mit folgenden Faktoren zusammen:

  1. Wie lange besteht diese Symptomatik schon?

Je länger eine Allergie besteht, desto mehr hat sich der Körper daran gewöhnt. Zwar braucht es nur eine Session, um die Ursache zu entlarven und aufzulösen. Jedoch braucht der Körper den Faktor Zeit um diese Transformation auch entsprechend umzusetzen.

  1. Wie intensiv war das prägende Ereignis, das zum Ausbruch dieser allergischen Reaktion geführt hat?

Bei einem energetisch sehr intensiven Ereignis, reicht eine Session, um die blockierte Energie freizusetzen und damit die Allergie von jetzt auf gleich aufzulösen. Siehe dazu das Beispiel mit dem Blitzeinschlag.
Bei einem Ereignis, das für sich allein genommen weniger intensiv ist, sich jedoch permanent wiederholte, nimmt es mehr als eine Session in Anspruch. Beispiel Mutterthema:
Das Bedürfnis als Kind gesehen und gehört zu werden, blieb unerkannt. Sobald sich das Kind mitgeteilt hat, wurde es klein gemacht. Dieser Umstand hat das Kind auf eine destruktive Art und Weise geprägt. Es löste einen emotionalen Stau aus. Dieser Stau wurde mit der Zeit so gross, dass er sich in Form einer Krankheit (z.B. Allergie) bemerkbar machte.

Schläfst Du noch oder lebst Du schon?

Jede Krankheit ist ein Hinweis darauf, dass sich eine emotionale Blockade in Deinem System befindet. Warum merken das die meisten Menschen nicht? Weil sie sich daran gewöhnt haben.

Sie haben sich daran gewöhnt, nicht gesehen zu werden oder sich unauffällig zu verhalten. Sie haben sich daran gewöhnt sich einfach «gut» oder «ganz okay» zu fühlen. Sie halten es sogar für normal schüchtern oder ängstlich zu sein, ganz nach dem Motto «ich bin halt so».

Im Gegensatz zu unserem Verstand gewöhnt sich unser System nicht daran. Im System hinterlässt dieses unterdrückte Bedürfnis einen emotionalen Stau. Mit jeder weiteren Missachtung Deiner Bedürfnisse wird dieser Stau immer stärker. Dein System versucht diesen Stau aufzulösen, indem es Dir Hinweise schickt, doch oftmals erkennen wir diese nicht. Das letzte Register, das das System ziehen kann, ist in Form einer Krankheit darauf aufmerksam zu machen.

Der Mensch hingegen nimmt einzig die Krankheit wahr. Unlängst befindet er sich im Schlaf der Vergessenheit und verkennt, dass da ein ungesehenes Bedürfnis war. Er hat vergessen, dass unser natürlicher Zustand die Gesundheit, die Freude und vollkommene Erfüllung ist. Denn wenn wir uns umschauen, dann hat ja jeder Mensch so seine Weh-Wehchen. Wir halten also sogar das Symptom für normal.

Ich möchte Dir mit diesem Abschnitt Mut machen. Mut, jedes Symptom als Zeichen wahrzunehmen, dass Da noch etwas Größeres auf Dich wartet. Mut, jedes Symptom als Ergebnis zu erkennen, das auf eine Ursache in Deiner Innenwelt hinweist. Mut, jedes Symptom als Bote für die Erlösung eines verletzten Anteils zu erkennen.

Mein Geschenk an Dich 

Am 25. April 2020 fand das Black Swan Online Festival statt. Im Sinne von  #GemeinsamStattEinsam hatten wir während 6 Stunden eine magische Zeit mit purer Inspiration und Transformation. Im Coaching Prozess mit mir konnte eine Teilnehmerin ihr Thema mit ihrem Sohn, der regelmässig Wutausbrüche und Aggressionen zeigte,  auflösen.

Aufgrund der grossen Nachfrage haben wir uns dazu entschieden, die Aufzeichnung zu veröffentlichten.

Du hast noch bis zum 10. Mai 2020 die Möglichkeit, Dir die Aufzeichnung kostenlos anzuschauen und vom jahrzehntelangen Coaching- und Trainerwissen zu profitieren.

Klicke dazu auf den folgenden Link, trage Dich im Formular ein und schon steht sie vor Deiner Tür: die Chance hin zu Deinem selbstbestimmten und erfüllten Leben.

> Hier geht’s zur Aufzeichnung

ERKENNE. BEFREIE. LEBE.

Sandy Simon Black Swan Coaching

Deine Sandy von Black Swan Coaching

Jetzt Gewinnen

3 Schlüssel zur Steigerung Deiner Lebensenergie
  • Liebe Sandy

    Ich habe vor einiger Zeit dein Buch bestellt. Ich habe es noch nicht gelesen.
    In dem Zusammenhang habe ich von dir ein Gratiscoaching geschenkt bekommen.
    Da ich soeben deinen Blog mit dem Thema Allergie empfangen habe, ist jetzt der richtige Moment
    Die Allergie zu transformieren und das hinderliche Programm der Kompensation von einer Reizüberflutung, die ich nicht verarbeiten konnte, aufzulösen.

    Ich bin grad dabei mein ganzes Atemsystem zu reinigen, überhaupt die ganzen Körpersysteme zu justieren.
    Ich brauche meine volle Kraft für den erfolgreichen Aufbau meines Online Coaching Unternehmens.

    Ich freu mich von dir zu hören.

    HerzlicheGrüsse
    Marian Leonie

  • Liebe Sandy

    heute morgen habe ich Deinen Block-Bericht zu Allergien und sonstige Krankheiten usw. gelesen. Ich war sehr gerührt, da ich so vieles davon doch weiß und selbst gelernt habe. Deine BlackSwan Technik erinnert mich an meine Ausbildung zum Synergetik-Coach (Kommunikation mit meinen Anteilen der Innenwelt), die ich vor Jahren machte und lange Zeit auch praktizierte. Ich habe alles immer wieder aufgegeben, weil es nicht so lief, wie ich erhoffte, um davon zu leben. Also Wissen alleine ist nicht gleich fühlen und umsetzen.

    Und da war mir heute eneut klar, dass irgendwo zu all meinem Wissen und meinen gelernten und auch selbst kreierten Techniken und TUN die Handbremse oder Verhinderer zu meinem so geliebten TUN noch soooo was von angezogen ist. Und ich dadurch so was von in einen Prozess geriet – wie gut :-).

    Alleine schon dafür danke ich Dir sehr von Herzen.

    Der Erste Prozess lief schon während Black-Swan-Festival mit Deiner Prozessarbeit mit der Klientin parallell – heute morgen nochmals ganz intensiv zu meinem Thema “Handbremse”, da diese Woche wieder ein Ereignis mir sehr weh tat. Der Anteil war auch sehr schnell präsent und wurde zu einer sehr tiefen liebevollen Kommunikation. Ich will und ich mache weiter.

    Ich umarme Dich und danke Dir nochmals, was alleine schon das Lesen und Anschauen Deiner Workshops und Deines Blocks ausgelöst haben.

    ich bin an der Schwelle zum 3. Lebensbereich und möchte einfach mehr mich selbst, Lebendigkeit und Lebensfreude leben.

    Ich kann Deine Arbeit sehr weiter empfehlen.

    Herzliche Grüße
    Uschi Klein

    • Liebe Uschi,
      wow! Ganz ganz toll, wie sehr Du Dich reflektierst und wie schnell Du schmerzhafte Umstände im Aussen als verkleidete Geschenke des Lebens enttarnst. Weiter so! Mit jedem Anteil, der Erlösung erfährt, gewinnst Du ein Mehr an Lebensfreude und Lebendigkeit. Du bist auf einem sehr guten Weg. Anerkenne und wertschätze Dich auch selber zwischendurch für diese grossartige Herangehensweise.
      Durftest Du schon einmal einen Black Swan Coaching Prozess erleben?
      Herzliche Grüße

  • Liebe Sandy,

    Vielen Dank für deinen Blogeintrag. Vielen Dank für deine Erklärungen der Zusammenhänge.
    Das macht es mir viel verständlicher zu verstehen.

    Wer Allergiker ist, ist ziemlich leid geprüft. Ich wünsche jedem der darunter leidet zu erkennen das darunter ein anderes Thema liegt. Da ist es wichtig hinzuschauen und daran zu arbeiten und es für immer aufzulösen.

    Ich wünsche den jenigen den Mut offen zu sein, andere und neue Wege zu gehen für die Heilung. Ganz ohne Medikamente und Therapien.

    Vielen Dank für euer Sein und Wirken. Danke für Euch von Black Swan das ihr diese Möglichkeit geschaffen habt diese Themen in einem Prozess aufzulösen. Das ist so phantastisch und phänomenal.

    Ich bin so dankbar diese wertvollen und kraftvollen Techniken zu kennen und zu nutzen.

    Alles Liebe
    Eure Jessica

    • Liebe Jessica,
      vielen herzlichen Dank für Dein wundervolles Feedback. Es freut mich sehr, dass dieser Blogbeitrag Dir eine Inspiration sein durfte. Danke, dass Du den Weg der Veränderung und den Weg des Bewusstseins wählst.
      Herzliche Grüße

  • Menü
    >